Verein Waldrapp Initiative Waidhofen an der Thaya

Verein Waldrapp Initiative Waidhofen an der Thaya

 

Obmann:   Werner NEUBAUER
Stellvertreter:   Martina NEUBAUER
Kassier:   Irmgard MOSER-WENGER
Stellvertreter:   Andreas MÜSSAUER
Schriftführer:   Dr. Anton ROSENBLATTL
Stellvertreter:    

Anstoß zur Idee, diese vom Aussterben bedrohte Tierart nach Waidhofen an der Thaya zu holen, war die Abbildung am Waidhofner Stadtbuch von 1383. Die Grafikerin Mag. Beatrix Leberth erarbeitete im Jahr 1997 ein Konzept für dieses Image Projekt.

Nach einer neuerlichen Konzepterstellung folgte am 10. Oktober 2001 die Gründung der Vereines „Waldrapp Initiative Waidhofen an der Thaya“.

Am 1. September 2002 erfolgte der Spatenstich im Bereich der aufgelassenen EVN Trafo Station in der Ziegengeiststraße sowie die Verlosung des „Waldrapp Polos“.

Im September 2003 bezogen die ersten Tiere die Voliere.

Die feierliche Eröffnung fand am 2. Mai 2004 statt - natürlich mit Peter Rapp als Moderator!

 

Das Waidhofner Waldrapp Projekt wird von namhaften Experten unterstützt:

Tiergarten Schönbrunn
Dr. Dagmar SCHRATTER, Direktorin Tiergarten Schönbrunn
Alpenzoo Innsbruck
Dr. Michael MARTYS, Dr. Christiane BÖHM, Alpenzoo Innsbruck
Waldrappteam Scharnstein
Dr. Johannes FRITZ, Konrad Lorenz Forschungsstelle, waldrappteam.at
Zoo Schmiding
Zoo Schmiding

webmaster
Stand: 24.05.2016